Bachblüten Honeysuckle – Bachblüte Nr. 16 – Geißblatt

Bachblüten HoneysuckleFesthalten und Leben in der Vergangenheit, wenig Interesse an der Gegenwart

Bachblüten Honeysuckle

Kennst Du Menschen, die hauptsächlich in Erinnerungen der Vergangenheit schwelgen? Früher war alles besser und es wird niemals wieder so werden? Nostalgisch und melancholisch trauern sie vergangenen Zeiten so sehr hinterher, dass sie ihr Leben in der Gegenwart nicht leben und nicht geniessen.

Jeder schwelgt manchmal mit seinen Gedanken in der Vergangenheit – ganz normal. Bedenklich wird es an dem Punkt, an dem eine Schieflage entsteht und wir den Bezug zur Gegenwart und Zukunft verlieren. Denn dann leben wir am wahren Leben vorbei. So sind Honeysuckle-Typen. Sie können die Vergangenheit nicht loslassen und glorifizieren sie. 

Bachblüten Honeysuckle
Symptome im negativen Zustand:

Festhalten und leben in der der Vergangenheit. Du kannst es dir nicht vorstellen jemals wieder so glücklich wie früher zu werden, alles soll am liebsten wieder so sein wie damals. Der Blick ist ausschliesslich wehmütig auf frühere Zeiten gerichtet. Altes kannst du nicht loslassen und deshalb bist du nicht wirklich frei für Neues, nicht im Jetzt und verpasst dein Leben. Dahinter steckt die Angst vor Veränderung.

Bei schmerzlichem Verlust in jeder Form. Erste Hilfe Remedy bei Todesfall, Liebeskummer und Heimweh. ( Ergänzungs – Bachblüten für Verlust: Start of Bethlehem und Walnut). Bei Trauer, auch wenn du nicht akzeptieren kannst, dass jemand gestorben ist und den Tod ignorierst, indem du einfach so tust als würde die Person noch leben.

Reue: Du trauerst verpassten Chancen hinterher, hast deine Träume nicht gelebt und hättest gern die Chance nochmal alles von vorne zu machen.
Du flüchtest vor der Realität mit Hilfe von Alkoholkonsum, übermäßigem Schlaf oder Träumereien. Dir fehlt die „connection“ zum Lebensfluss. 

Bachblüten Honeysuckle
Mögliche körperliche Symptome:

Appetitlosigkeit und geistige Abwesenheit. 

Bachblüten Honeysuckle
Wirkung:

Wer Angst vor Veränderung hat, hält sich oft an Bewährtem und Vergangenem fest. Doch Leben heisst Veränderung. Das einzige Beständige ist der Wandel. Diesem „Gesetz“ entkommt niemand und Widerstand bringt nichts. Deshalb lebt es sich am besten, dies zu akzeptieren und anzunehmen.

Honeysuckle löst die innere Lähmung, das obsessive Festhalten an der Vergangenheit und macht offen für Veränderung und Wandel. Anstatt an vergangenen Zeit zu kleben, schaust du wieder nach vorne Richtung Gegenwart und Zukunft.

Du kannst Verluste besser in dein Leben integrieren. Es wird möglich Heimweh, Trennungen oder Liebeskummer zu verarbeiten.

Neue Prioritäten, der Bezug zur Vergangenheit wird relativiert: Schöne vergangene Zeiten bleiben wertvolle Erinnerungen und Erfahrungen, aber du trauerst nicht mehr wehmütig hinterher. Lebst in der Gegenwart, im Hier und Jetzt, der Blick in die Zukunft wird positiver.

Deine Passion für die Vergangenheit kannst du konstruktiv nutzen, z.B. indem du einen Job, der sich mit Vergangenem beschäftigt – wie Archäologe oder Historiker – ausübst.

Sterbenden Menschen hilft die Bachblüte Honeysuckle das Leben loszulassen und den Tod anzunehmen.


Alle Bachblüten

1. Agrimony
2. Aspen
3. Beech
4. Centaury
5. Cerato
6. Cherry Plum
7. Chestnut Bud
8. Chicory
9. Clematis
10. Crab Apple
11. Elm
12. Gentian
13. Gorse
14. Heather
15. Holly
16. Honeysuckle
17. Hornbeam
18. Impatiens
19. Larch
20. Mimulus
21. Mustard
22. Oak
23. Olive
24. Pine
25. Red Chestnut
26. Rock Rose
27. Rock Water
28. Scleranthus
29. Star of Bethlehem
30. Sweet Chestnut
31. Vervain
32. Vine
33. Walnut
34. Water Violet
35. White Chestnut
36. Wild Oat
37. Wild Rose
38. Willow
Rescue Tropfen/Notfallmittel

3 Gedanken zu „Bachblüten Honeysuckle – Bachblüte Nr. 16 – Geißblatt

Kommentare sind geschlossen.