Extensions kaufen

Träumst du auch von Haaren wie ein Victoria Secret Model?

Dann geht es dir wie Millionen von Frauen.

Extensions kaufenSie wünschen sich volles, langes und gesundes Haar und fragen sich: Soll ich mir Extensions kaufen? Und wenn ja, welche?

Einen Boom erleben momentan Tape Extensions.
Aus gutem Grund: Denn nie war der Traum vom Disney-Prinzessinnen-Haar einfacher und bezahlbarer.
Tape Extensions sehen nicht nur umwerfend aus, sie können auch selber eingesetzt und mehrmals verwendet werden. Es sind
 keine aufwendigen Gerätschaften nötig und die Anschaffungskosten halten sich auch für hochwertige Extensions im Rahmen.

Extensions kaufen, aber welche? Was brauche ich noch? 

Hochwertige Extensions mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Haarverlängerungen und -verdichtungen bieten:

Neben den eigentlichen Extensions brauchst du: 

Und am besten eine gute, geduldige Freundin, die dir die Tapes einsetzt. 

Du kannst natürlich auch zu einem Professional gehen, unbedingt nötig ist das aber nicht. Denn auch im DO-IT-YOURSELF Verfahren können mit dieser Methode wunderschöne Ergebnisse erzielt werden.
Ganz alleine ist es auch möglich, allerdings eine Herausforderung und bestimmt nichts für jeden. Es fehlen einfach die Augen hinten. Du brauchst definitiv einiges an Geschick, Geduld und Zeit für ein sauberes Ergebnis.
Schneller, einfacher und stressfreier ist es sicherlich, wenn dir eine Freundin zur Hand geht. Das Prozedere an sich ist nämlich nicht schwer und geht auch recht schnell.

Wie funktioniert das Verfahren?

Die Tapes werden durch ein Klebeband im so genannten Sandwichverfahren angebracht.
Zwei Tapes werden zusammengeklebt, eins von unten, das andere von oben, dazwischen liegt Eigenhaar.
Die Menge der Haare zwischen den beiden Tapes spielt eine entscheidende Rolle. Es sollten genügend Haare sein, damit sie nicht reissen und die Extensions halten können, aber nicht zu viele, damit die beiden Tapes fest aneinander haften können.
Beide Tapes müssen außerdem präzise übereinander liegen und feste zusammengedrückt werden. Im Netz findest du viele Videos, die dir helfen die Methode zu imitieren.

Hier kannst du dir einen Selbstversuch anschauen:

Was spricht noch für Tape Ins?

Die Extensions können mehrmals verwendet werden. 

Dafür müssen sie allerdings neu aufbereitet und neues Tape angebracht werden. Einmal eingesetzt können sie, je nachdem wie schnell deine Haare wachsen und wie gut du sie pflegst, 6-12 Wochen im Haar bleiben.

Angenehm zu tragen und natürlicher Look

Du merkst die Tapes kaum, da sie sehr leicht und recht dünn sind. Sie sind durchsichtig und werden, wenn geschickt angebracht, von deinen eigenen Haaren verdeckt, so dass die Klebestellen nicht zu sehen sind. Außerdem sind sie schonend zum Haar, die eigenen Haare werden kaum bis gar nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Einfaches Entfernen

Du brauchst nur ein gutes LösemittelHier findest du eine genaue Anleitung.

Soll ich Echthaar oder Kunsthaar Extensions kaufen?

Bei dauerhaften Extensions sind auf jeden Fall echte Haare zu empfehlen.
Echthaar ist natürlich teurer als Kunsthaar, aber hier solltest du nicht am falschen Ende sparen.
Denn in punkto Natürlichkeit kann kein Kunsthaar an Echthaar rankommen.

Ein weiterer Vorteil von Echthaar: Du kannst es zusammen mit deinem eigenen Haar wie gewohnt stylen = föhnen, glätten, locken und auch tönen bzw. färben.
Kunsthaar ist häufig nur bedingt hitzebeständig und kann durch den Einsatz von Glätteisen und Co schmilzen und kaputt gehen.
Kunsthaar zusammen mit dem eigenen Haar zu stylen, wird also wirklich schwierig.
 Welchen Einfluss das auf die Endfrisur hat, kannst du dir sicherlich vorstellen.

Welche Farbe soll ich wählen?

Extensions kaufenWenn du Schwierigkeiten hast, dich für einen Farbton zu entscheiden, dann wählen im Zweifel den helleren Ton. Denn es ist möglich – vorausgesetzt es handelt sich um echte Haare – die Extensions zusammen mit deinem eigenen Haar zu tönen und zu färben. Von hell auf dunkler ist das immer einfacher.

Du möchtest keine fest eingesetzten Extensions kaufen? Wie wäre es mit Clip-Ins?

Clip Ins können nach Belieben eingesetzt und wieder rausgenommen werden. Eine gute Lösung für alle, die Extensions erstmal ausprobieren möchten oder sie nur für einen Beauty Boost für ein einmaliges Event brauchen.
In diesem Fall kann auch die Kunsthaarvariante Sinn machen. Mittlerweile gibt es auch sehr stilvolle mit einem natürlichen Look, die nicht direkt nach Plastik schreien, wie diese hier von LCP. Und natürlich ein weiterer Pluspunkt von Kunsthaaren: Der Preis. Sie sind einfach viel günstiger als echte Haare.

Was du bei Kunsthaar beachten solltest

Achte auf jeden Fall darauf wie hitzebeständig die Haare sind, um böse Überraschungen beim Styling zu vermeiden.
Die meisten Kunsthaare vertragen Hitze nur bis circa 130 Grad, danach wird es kritisch, es kann schmilzen oder kaputt gehen.
Lese die Angaben des Herstellers und frage im Zweifel nach. 
Und bedenke: Kunsthaar lässt sich weder tönen noch färben.