Ingwer Gewürz

Superfood Ingwer – Multitalent und Wunderknolle

Ingwer GewürzDaily Dosis Superfood

Ingwer Gewürz wird besonders oft in der asiatischen Küche eingesetzt – in leckeren Thai-Currys, exotischen Tees oder feinen Chutneys.

Aber längst nicht mehr nur dort ist das scharfe Leckerchen zu finden. Das wäre auch schade.

Denn Ingwer ist ein wahres Multitalent, eine spicy Angelegenheit, die so mancher Speise mehr Feuer und eine raffinierte Note verleiht.

Und auch in viele Drinks können ein paar Scheiben geschubst werden:
Smoothies, Saft, Wasser, Shakes, warme Ingwermilch oder sogar Kaffee. 

Schwer nachzuvollziehen?

Probiere es aus: Warme Vanille Soja Milch und Ingwer aufkochen und zum Kaffee geben, ein besonderes Getränk.

Frischer Ingwer oder Ingwer Gewürz?

Ganz klar, frischer Ingwer ist geschmacklich nicht zu toppen. Mit einer speziellen Reibe lässt er sich auch einfach zerkleinern.

Nachteil: Frischer Ingwer hält sich nicht ewig.

Wer nicht immer frischen Ingwer im Haus hat und für spontane Koch- oder Tee Sessions nicht auf den Ingwer Geschmack verzichten möchte, ist gut mit einem Pack Ingwer Gewürz bedient.

Die Pulvervariante hat eine lange Haltbarkeit, ein süßliches Ginger-Spice-Aroma und lässt sich vielfältig verwenden – auch für Süßspeisen und Gebäck.

Außerdem nehmen in getrockneter Form die entzündungshemmenden Scharfstoffe zu.

Wo gibt es Ingwer Gewürz?

Du bekommst das Ingwer Gewürz in Bio Läden oder Online.

Wer sich direkt an eine Großpackung von 1 kg rantraut, kann viel sparen.  

Das Naturix24 Pulver hat ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für Singles eine lohnenswerte Option, da Ingwer Gewürz lange haltbar ist. Bei Zweifeln den Hersteller einfach nach der Haltbarkeit fragen. 

Eine kleinere Einheit, geschmacklich Bombe und in bester Bio Qualität ist dieses und dieses Ingwer Gewürz.

Noch ein Tipp:

Für ein dezentes Ingwer Aroma beim kochen: Eine geschnittene, frische Ingwerknolle kurz in Öl in der Pfanne anbraten, danach rausnehmen. So bleibt ein Ginger Touch, aber keine intensive Schärfe. 

 

Ingwer Gewürz

Ingwer ist mehr als ein Gewürz

Ingwer schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch supergesund, ein altbewährtes Heilmittel und hilfreich bei einigen Wehwehchen und Problemchen.

Hilfe bei Reiseübelkeit

Gegen das flaue Gefühl im Magen und Brechreiz, Ingwer schon vor Reiseantritt zu sich nehmen. 

Wer nicht auf der nackten Knolle rumkauen möchte: Es helfen auch Ingwerkapseln zum Schlucken oder Lutschtabletten. Besonders praktisch für unterwegs.

Auch bei Morgenübelkeit in der Schwangerschaft hilft ein Tee aus der Wunderknolle.

Bei Schmerzen

Wer sich bei den nächsten Gelenk- Kopf- oder Regelschmerzen die Chemiekeule sparen möchte, sollte statt Ibuprofen mal Ingwer eine Chance geben. Das Naturprodukt wirkt entzündungshemmend und schmerzmildernd.

Ingwer lässt die Pfunde purzeln 

Kurbelt Fettverbrennung sowie Stoffwechsel an und beeinflusst das Sättigungsgefühl positiv. 

Ingwer räumt den Magen auf

Bei Bauchweh, Völlegefühl oder Krämpfen schafft ein Ingwertee Abhilfe.

Außerdem wird die Verdauung angekurbelt. Durch die Scharfstoffe wird mehr Magensäure produziert.

Bei Erkältungen

Ingwertee stärkt das Immunsystem und hat reinigende Wirkung.

Bei Erkältungen wärmt er von Innen, wirkt schleimlösend und entzündungshemmend. 

Für Sportler

Ein warmes Bad mit ein paar Löffeln Ingwerpulver entspannt bei Muskelkater.

Regelmäßiger Ingwerverzehr beugt Muskelschmerzen und -kater vor.


Linktipps:

Kurkuma 

Moringa –  Die nährstoffreichste Pflanze der Welt

Kochbananenmehl – fettarm, glutenfrei und vegan