Kurkuma kaufen

Kurkuma – Daily Dosis Superfood

Kurkuma kaufen

Ein Gewürz mit heilenden Eigenschaften

Empfehlung:
Azafran Bio Kurkuma gemahlen
Achterhof Kurkuma

Kurkuma bedeutet gelbe Wurzel. Auch genannt Gelbwurz, indischer Safran oder Curcuma Longa. Vom Geschmack würzig-herb und auch ein wenig scharf.

In Süd- und Südostasien wird seit Tausenden von Jahren kurkumareich gelebt und mit dem aromatischen Gewürz gekocht. Es ist eine Hauptzutat in vielen pakistanischen, indischen, persischen und thailändischen Gerichten und auch in Getränken beliebt. 

Leuchtend golden, gelbe Tees verdanken ihre Farbe dem Gewächs. Genauer dem Farbstoff Curcumin mit seiner antioxidativen Wirkung. Der wichtigste Inhaltsstoff des Kurkuma, der auch das Curry charakteristisch färbt.

Aber das Goldpulver kann natürlich mehr als Farbe: Es ist lecker, unglaublich gesund und hat heilende Kräfte. In der ayurvedischen und indischen Medizin wird es seit Jahrtausend als Heilmittel eingesetzt.

Kurkuma gegen die Volkskrankheiten unserer Zeit

Welche heilende Wirkung hat Kurkuma?

1.) Kurkuma bekämpft Entzündungen und Infektionen

Fast genauso effektiv wie einige Medikamente. Ein natürliches Schmerzmittel, verglichen mit der Wirkung von Ibuprofen, aber ohne die unbeliebten Nebenwirkungen. 

2.) Stärkung des Immunsystems – Geheimwaffe bei Erkältungen

Bei Schwäche oder aufkommender Krankheit das nächste Mal zum Kurkuma Tee greifen. 

3.) Schutz vor Krebs

In mehreren Studien wurde herausgefunden, dass Kurkuma das Wachstum von Krebszellen verhindert und die Ausbreitung von Tumoren verkleinert. Die Knolle vermindert also das Krebsrisiko und hat krebshemmende Wirkung.

4.) Es schützt das Gehirn und die Gedächtnisleistung

Ein Experiment hat nachgewiesen, dass Kurkuma die Ablagerungen von gewissen Proteinfragmenten im Gehirn verhindert, die mit Alzheimer in Verbindung gebracht werden.
Außerdem ist nur 1 Gramm Kurkuma ausreichend, um das Arbeitsgedächtnis für 6 Stunden zu optimieren. 

5.) Kurkuma kurbelt die Verdauung an

Dafür ist die Knolle bekannt. Sie hilft bei  Magen-Darm Beschwerden, Blähungen und Völlegefühl.
Das Curcumin bewirkt, dass die Leber mehr Gallensäure bildet. Dadurch können unter anderem Fette besser verdaut werden.

6.) Kurkuma schützt dein Herz

Curcumin soll genauso gesundheitsfördernd für die Gefäßgesundheit sein wie 1 Stunde Sport. Arteriosklerose wird vermindert, das schützt vor Herzinfarkt und Schlaganfall.

7.) Hilfe bei Depressionen durch antidepressive Wirkung

8.) Heilung bei Wunden, Schnitten, Kratzern und Insektenstichen

Als Paste aufgetragen wirkt es antibakteriell. 

9.) Detox – Kurkuma entgiftet die Leber

Sämtliche Giftstoffe des Körpers landen in der Leber, um dort abgebaut zu werden. Kurkuma unterstützt den Prozess, indem es die Bildung bestimmter Leberenzyme fördert, die wichtig für die Beseitigung von Giften ist.

10.) Kurkuma macht schön

Anti Aging mit Kurkuma. Eine Maske aus dem Goldpulver ist in Indien ganz normal und Beauty Routine. Sie macht eine gleichmäßige, schöne, strahlende Haut, hilft bei Akne, unterstützt die Zellerneuerung und Kollagenproduktion und hilft bei unschönen Augenringen.

Kurkumamaske

Für die Maske einfach 1 TL Pulver, 1 TL Honig und 1 TL Joghurt zu einer Paste mischen aufs Gesicht auftragen. Circa 20 Minuten einwirken lassen. 

Tiefer in die Materie eintauchen?

Wunderwurzel Kurkuma

Heilende Gewürze: 50 alltägliche und exotische Gewürze zur Gesunderhaltung und Heilung von Krankheiten

Spice Up Your Meal – Kurkuma und Ernährung

Kurkuma in den Alltag und die Ernährung zu integrieren ist wirklich einfach, vor allem weil es sehr lecker ist. Sich gesund zu ernähren ist gar nicht so schwer und kompliziert.

Kurkuma passt wirklich zu vielem, probier es aus. Ins Salatdressing, zu Gemüse, ins Rührei, zu Fleisch oder Tofu.
Ein besonderer Kick für simplen Reis oder Nudeln? Einfach in Kurkuma getränktem Wasser kochen, das bringt Farbe und Geschmack. Oder nachträglich mit dem Pulver würzen.

Am besten entwickelt Kurkuma seine Wirkung zusammen mit etwas schwarzem Pfeffer. Und es sollte immer zusammen mit Öl gekocht werden, denn Curcumin ist schlecht wasserlöslich.

Getränke mit Kurkuma

Starte lecker und gesund mit einem Kurkuma Tee + Zitrone und Ingwer, einer goldenen warmen Milch mit Honig oder einem leuchtenden Smoothie.

Besonders die goldene Milch ist zum Trendgetränk avanciert und macht dem Latte macchiato als gesunde, koffeinfreie Alternative Konkurrenz.

Der Kurkuma Latte ist ganz einfach selber zu machen: 1,5 Tassen warme Milch aufschäumen, nach Geschmack Kuh-, Mandel- oder Kokosmilch. 1 TL Kurkuma Pulver, halber TL Zimt, 1 Zentimeter frischer Ingwer, 1 TL Honig und eine Prise schwarzer Pfeffer. 

Auch Top, vor allem gegen Kopfschmerzen: Ein paar Tropfen Kurkuma in einen leckeren Chai Tee. Wirkt Wunder. Der Geschmack passt super zu indischen Tees und Gewürztees.

Kurkuma kaufen: In welchen Formen ist Kurkuma erhältlich?

Frische Knolle

Sie ist ungefähr Fingergroß mit orangenem Fleisch, gekocht verwandelt sich die Farbe in das typische warme gelb. Bei der Zubereitung aufpassen! Die Farbe haftet gerne und gut hartnäckig an Fingern und Kleidung.

Wo bekommst du sie?

In „normalen“ Supermärkten in der Regel selten. In Bio Läden und Reformhäusern ist die Chance höher oder auch im Asia Laden oder bei orientalischen Obst- und Gemüsehändlern. Wer nicht spontan frisches Kurkuma findet, oft sind die jeweiligen Läden bereit auf Nachfrage Kurkuma zu bestellen. Wer es nirgendwo findet, kann es auch online bestellen.

Kurkuma kaufen: Frische Knolle

Kurkuma Pulver 

Die wohl beliebteste und am häufigsten verwendete Form der Goldwurzel.
Für Kurkuma Pulver wird die Kurkuma Wurzel vor der Verarbeitung getrocknet und anschließend zu einem feinen Pulver gemahlen. Auch in vielen Gewürzen steckt Kurkuma drin, wie im Curry. 

Kurkuma kaufen:
Azafran Bio Kurkuma gemahlen
Achterhof Kurkuma

Tabletten und Kapseln

Eignen sich, um die gesundheitlichen Vorteile der Knolle völlig auszuschöpfen.
Kapseln sind eine einfache und unkomplizierte Lösung eine ausreichende und täglich gleichbleibende Menge Kurkuma einzunehmen.
Sie enthalten meist eine höhere Curcumin Konzentration als das Pulver, Bioperine und schwarzen Pfeffer und versprechen maximalen gesundheitlichen Nutzen. 

Auf jeden Fall auf Qualität und Zusammensetzung achten: Bio Anbau ohne Pestizide und ohne Zusatzstoffe. 

Kurkuma kaufen: Pure Nature Bio Kurkuma Kapseln

Kurkuma Tropfen

Kurkuma kaufen: Kurkuma Paramirum Tropfen

Übrigens: Ein anderer Name für Kreuzkümmel ist Kumin, da liegt Verwechslungsgefahr nahe. Also, aufpassen, dass nicht aus Versehen zum falschen Produkt gegriffen wird.

Was dich auch interessieren könnte: