Bachblüten Mustard – Bachblüte Nr. 21 – Ackersenf

Bei extremer Schwermütigkeit und plötzlichen depressiven Anfällen Bachblüten Mustard Gerade war deine Welt noch in Ordnung. Und dann bricht sie von jetzt auf gleich zusammen? Alles ist dunkel, aussichtslos, du fühlst dich depressiv und traurig? Möchtest dich am liebsten unter der Bettdecke verkriechen und verstehest selber nicht, warum es dir so schlecht geht? Objektiv gibt es […]

Weiterlesen

Bachblüten Mimulus – Bachblüte Nr. 20 – Gefleckte Gauklerblume

Bei Ängsten, die exakt benannt werden können Bachblüten Mimulus Ist dein Dasein von Angst durchzogen? Vor dem Zahnarzt, Spinnen, Dunkelheit, Flugangst, dem Älterwerden oder dem Tod? Immer auf Nummer Sicher gehen, bloß nichts riskieren! So schützt du dich vor Misserfolgen. Mimulus wird unter den Bachblüten besonders oft benötigt. Es ist das Mittel der Wahl bei […]

Weiterlesen

Bachblüten Impatiens – Bachblüte Nr. 18 – Drüsentragendes Springkraut

Bei Unruhe, Nervosität und schneller Reizbarkeit Bachblüten Impatiens Macht es dich wahnsinnig in einer langen Warteschlange im Supermarkt zu stehen? Du kannst es kaum ertragen wie ein Kunde jeden Pfennig einzeln langsam zusammensucht? Bist du schnell extrem ungeduldig und alles was nicht fix genug geht setzt dich stark unter Druck? Dann kann die Bachblüte Impatiens […]

Weiterlesen

Bachblüten Hornbeam – Bachblüte Nr. 17 – Hainbuche

Bei Schwarzseherei, anhaltenden Überforderungsgefühlen und Lustlosigkeit Bachblüten Hornbeam „Nie ist das menschliche Gemüt heiterer gestimmt, als wenn es seine richtige Arbeit gefunden hat.“  Wilhelm von Humboldt Beim Aufwachen morgens lassen dich die Gedanken an den vor dir liegenden Tag am liebsten wieder die Bettdecke über den Kopf ziehen? Du fühlst dich müde, ausgelaugt und geschafft, […]

Weiterlesen

Bachblüten Honeysuckle – Bachblüte Nr. 16 – Geißblatt

Festhalten und Leben in der Vergangenheit, wenig Interesse an der Gegenwart Bachblüten Honeysuckle Kennst Du Menschen, die hauptsächlich in Erinnerungen der Vergangenheit schwelgen? Früher war alles besser und es wird niemals wieder so werden? Nostalgisch und melancholisch trauern sie vergangenen Zeiten so sehr hinterher, dass sie ihr Leben in der Gegenwart nicht leben und nicht geniessen. […]

Weiterlesen